Die Schüler der 8. Klasse hatten in diesem Schuljahr die Möglichkeit erstmalig ein Praktikum in der Woche vom 01. bis 05. April 2019 zu machen. Sie waren in verschiedenen Betrieben und Einrichtungen unserer Region, z. B. im Kindergarten, in der KFZ- Werkstatt, im Obst- und Gartenbau, beim Tischler, im Baubetrieb und in vielen anderen Bereichen.

Zukunftstag 2019

Am Zukunftstag für Mädchen und Jungen hatten Schüler der Werner- von- Siemens- Oberschule Gransee die Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Interessen einen Tag lang handwerkliche Berufe anzuschauen. Die Jugendlichen besuchten gemeinsam mit ihren Lehrern das Krankenhaus und die Lufttechnik in Gransee, Treppen-Müller in Altlüdersdorf, sowie TAKEDA und die AGUS Schule für Gesundheits- und Sozialberufe in Oranienburg.

Die Berufs- und Studienorientierung (BStO) ist an der Werner-von-Siemens-Schule Gransee ein fester Bestandteil des Schulprogrammes. Zum Schulalltag gehört bereits seit Jahren das Praxislernen in allen Klassenstufen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem wöchentlichen Praxislerntag in der Jahrgangsstufe 9.

Darüber hinaus gibt es Berufsorientierungstage in der Klassenstufe 7, Schülerbetriebspraktika in den Klassenstufen 8, 9 und 10 und viele fächerübergreifende Projekte. Dabei wird die Schule von starken Partnern unterstützt.

Zu den Zielen der BStO an der Schule gehören:

  • Verstärkter Einsatz des Berufswahlpasses in allen Jahrgangsstufen
  • Umsetzung der Phasen der Berufswahlkompetenz in allen Fächern
  • Förderung der individuellen Voraussetzungen zur selbstständigen Berufs- und Lebensplanung
  • Erkennen der Möglichkeiten und der Voraussetzungen für verschiedene Berufsfelder
  • Verstärkung der handwerklichen Grundausbildung für alle Schüler
  • Weitere Zusammenführung aller Akteure im Prozess der Berufs- und Studienorientierung an der Schule

Die Berufs- und Studienorientierung ist an der Werner-von-Siemens Schule Gransee ein fester Bestandteil des Schulprogrammes. Zum Schulalltag gehört bereits seit Jahren das Praxislernen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem wöchentlichen Praxislerntag in der Jahrgangsstufe 9. Darüber hinaus gibt es Berufsorientierungstage in den Klassen 7 und 8, Schülerbetriebspraktika in den Klassen 8, 9 und 10 und viele fächerübergreifende Projekte. Dabei wird die Schule von starken Partnern unterstützt (vgl. Anlage 5).
Vorort arbeiten wir dabei mit über 300 Betrieben und öffentlichen Einrichtungen zusammen. Im Jahr 2012 konnten wir einen multifunktionalen Neubau an der Schule in Betrieb nehmen. In diesem „Berufsorientierungscenter – kurz BOC“ konzentrieren wir viele Maßnahmen und Möglichkeiten, die mit der Ausbildung der Berufswahlkompetenz unserer Schüler verbunden sind. Dazu gehören nicht nur moderne Werkstätten für Holz- und Metallbearbeitung, sondern auch ein Lego Innovation Education Raum, zwei PC-Räume, Lagerräume und ein Beratungsraum. In diesem lagern die Berufswahlpässe der Schüler und vielfältige Informationsmaterialien rund um die Ausbildung.Monatlich wird zusätzlich in diesem Raum ein Sprechtag der Agentur für Arbeit angeboten.

Weiterhin steht dieses BOC auch für Projekttage, Informationsveranstaltungen, Elternabende und weitere Aktivitäten im Ganztagsbereich zur Verfügung.

Konzept der Berufs- und Studienorientierung (BStO) an der Werner-von-Siemens-Schule Gransee - Stand Februar 2019

Anlage 1 zur Berufs- und Studienorientierung aus dem Schulprogramm - Stand Februar 2019

Unsere Schule ist in vielen Netzwerken aktiv - Stand Februar 2019

Planspiel zum Netzausbau

Am Freitag, dem 07.12.2018 hatten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Naturwissenschaften der Jahrgangsstufe 10 unserer Schule die Möglichkeit, sich in die Rolle von Netzbetreibern, Staatssekretären, Vertretern von Unternehmen, Bürgerinitiativmitgliedern oder Umweltschützern zu versetzen.