Seit nunmehr 15 Jahren findet im Norden Oberhavels die Lehrstellenbörse mit regionalen Betrieben statt, an der alle Schüler der 10. Klassen und einige wenige interessierte Schüler des 9. Jahrganges unserer Schule mit ihren Klassenleitern und der Hauptverantworlichen Frau Hanke teilnahmen. Rund 70 Aussteller warben in diesem Jahr bei den etwa 350 künftigen Schulabgängern der Region für ihre Ausbildungsplätze.

Die diesjährige Lehrstellenbörse findet am 15. November 2018 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt. Die Zehntklässler treffen sich auch in diesem Jahr in der Sporthalle des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums in Zehdenick zu Gesprächen mit Unternehmen aus der Region.

Die Teilnahme für unsere Schüler der Klassenstufe 10 ist verpflichtend. Vor Ort werden sie mindestens zwei Bewerbungsgespräche führen und weitere Informationen an den Ständen der Betriebe einholen.

Die Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen, die auf der  Lehrstellenbörse vorgelegt werden müssen, wird durch die Schule unterstützt, so dass unsere Schüler gut vorbereitet an der Veranstaltung teilnehmen können.

Hier findet ihr die teilnehmenden Betriebe der Region.

Die diesjährige Lehrstellenbörse findet am 16. November 2017 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt. Die Zehntklässler treffen sich in der Sporthalle des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums in Zehdenick zu Gesprächen mit Unternehmen aus der Region.

Auch in diesem Jahr ist die Teilnahme für unsere Schüler verpflichtend. Nach den Herbstferien beginnt der Endspurt zur Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen, die auf der  Lehrstellenbörse vorgelegt werden müssen.

Vom 8.10. - 19. 10.2018 absolvieren 63 Schüler der 10. Klassen in mehr als 50 regionalen Betrieben, Firmen und Einrichtungen ein zweiwöchiges Praktikum.

Klasse 9

Berufswahlpass Einbeziehung am Praxislerntag und in der Klassenleiterstunde
Berufsorientierung Kennenlernen von zwei verschiedenen Berufsfeldern in zwei Durchgängen an jeweils 6 Tagen im Rahmen der Praxislerntage
Lehrstellenbörse Vorbereitung am Ende der Klassenstufe 9 im Praxislernunterricht
SBP Zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum in den letzten zwei Wochen vor den Sommerferien
Praxislerntage Parallel zur Berufsorientierung ist die Hälfte der Schüler in der Schule - Arbeit in den Werkstätten, Einbeziehung der Fächer WAT, Ph, Ch, Ma, Ku und Lernzeit
PC Ausbildung Digitale Präsentationen, Arbeit mit Tabellenkalkulationen, Erstellung Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, Facharbeit
Praxisprojekttage WPI-Woche (ergebnisorientierte Projekte)

 

Klasse 10

Berufswahlpass Vervollständigung und Nutzung für Bewerbungen
Berufsorientierung Einbeziehung von Ausbildungseinrichtungen in den WAT-Unterricht (OSZ Zehdenick, Neuruppin, Hennigsdorf, Vertreter des Unternehmerforums Gransee-Zehdenick und andere)
Lehrstellenbörse Teilnahme an der Lehrstellenbörse, Vorbereitung im WAT-Unterricht
SBP Zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum vor den Herbstferien
Museumstag Besuch in einem Museum in Berlin
PC Ausbildung Online-Recherche, Bewerbungen, Kommunikation und Präsentation
Praxislerntage Tage der Elektrotechnik in Zusammenarbeit mit der Edis AG