3.Platz beim Siemens - Wettbewerb

Alle Namensträgerschulen der Siemens AG konnten sich am bundesweiten Wettbewerb zum Siemensjubiläum beteiligen. Mit ihrem Plakat und den Textbeiträgen gewann die Klasse 8c für unsere Schule den 3. Platz. Der Preis ist mit einer Urkunde und einem Preisgeld von 500 € verbunden. Ein Plakat hängt jetzt im Foyer unseres Berufsorientierungscenters. Herzlichen Glückwunsch an die Klasse 8c!

MuKis gewinnen Preis beim Jugendvisionwettbewerb

In der letzten Februarwoche erreichte die Mukis unserer Schule eine positive Nachricht. Sie waren eingeladen zur Preisverleihung des "Kreativen Film- und Drehbuchwettbewerbes" des Fördervereins für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz FÖN e.V.

Die "Evolution Bots" gewinnen den RoboCup 2017 in der Kategorie "On Stage"

Am 11.März war es wieder soweit. Die Schüler der Robotik AG fuhren zum RoboCup nach Berlin. In den Hallen der Urania Berlin fand der, wie immer, sehr gut durch die Siemens AG organisierte Wettbewerb statt. 91 Schülerteam waren angereist und kämpften in verschiedenen Kategorien.

Auch die "Evolution Bots" hatten sich auf dieses Ereignis seit Anfang des Schuljahres vorbereitet. Als Geschichte hatten sie sich die Story um Dr. Who und seinem ewigen Kampf mit den Daleks ausgesucht. Vier Roboter wurden gebaut, die über Sprach-, Licht,- und Bewegungsmodule verfügten.
Auf der Bühne lief dann alles glatt und erstmalig konnten die Schüler den Pokal mit nach Hause nehmen

Sonderpreis im Schülerzeitungswettbewerb

Drei Redakteure der Schülerzeitung "Werners beste Seiten" waren in den Potsdamer Landtag zur Auszeichnungsveranstaltung eingeladen. Sie erhielten den Sonderpreis des Jugendpresseverbandes Brandenburg e.V. Maximilian Gens von der Jugendpresse hielt die Laudatio und lobte gut lesbare, spritzige Texte.

Team der Evolution Bots wieder bei den "German Open" dabei

Am 5. und 6. März war es wieder soweit. Das Robotikteam machte sich früh auf die Socken, um am von der Siemens AG organisierten RoboCup in Berlin teilzunehmen. Eine Premiere war in diesem Jahr die Teilnahme an der Kategorie "Dance". In dieser Kategorie gilt es, eine Tanzaufführung oder Geschichte mit Robotern zu erzählen. Dazu werden Roboter entworfen, gebaut und kostümiert. Eine Bühnendeko ist zu gestalten. Die Roboter werden dann programmiert, bestimmte Aufgaben zu erfüllen.