Sehr geehrte Eltern,

ich bitte Sie nach wie vor uns zu helfen, die schulinternen Hygieneregeln umzusetzen. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass sich Ihre Kinder wöchentlich dreimal auf SARS-CoV-2 testen und bestätigen Sie dann jeweils das negative Testergebnis. Die Testkontrolle erfolgt immer montags, mittwochs und freitags. Melden Sie uns bitte umgehend ein positives Testergebnis und setzen sich dann zeitnah mit Ihrem Hausarzt oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst  unter der Nummer 116 117 in Verbindung. 

Leider haben wir zurzeit auch einige positive Testergebnisse an der Schule.  Wir informieren Sie, wenn entsprechende Quarantänemaßnahmen notwendig werden.

Dr. R. Witzlau
Schulleiter

Mit dem Beginn des Unterrichts nach den Herbstferien gelten weiterhin die bestehenden Hygieneregeln. Der zweimalige, negative Testnachweis auf Covid 19 ist jetzt immer montags und mittwochs zu erbringen. Bis auf Weiteres gilt nach wie vor die Maskenpflicht beim Betreten des Schulgebäudes. Durch regelmäßiges Stoßlüften während des Unterrichts und während der Pausen gewährleisten wir einen regelmäßigen Luftaustausch in den Räumen. Während des Stoßlüftens kann der Mund-Nasen-Schutz entfernt werden. Aufgrund der Empfehlung des RKI weisen wir nochmals auf die Möglichkeit der Impfung der Schülerinnen und Schüler gegen den SARS- Covid19-Virus hin. Die Entscheidung für die Impfung treffen die Eltern! Weitere Terminhinweise entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Wir wünschen uns gemeinsam einen guten Start am 25.10.2021.

Trotz pandemiebedingter Einschränkungen hat sich der Veranstalter REGIO-Nord dieses Jahr dazu entschieden, die Lehrstellenbörse am 16. September in Zehdenick wieder in Präsenz durchzuführen. Es waren 51 Aussteller vor Ort, die über 70 Ausbildungsberufe vorgestellt haben. Die Messe fand von 10-16 Uhr statt. Dass jede Schule nur einzeln eingelassen werden sollte, wurde leider nicht ausreichend vom Veranstalter kommuniziert. Jugendliche, die zum Teil auch mit ihren Eltern vor Ort waren, mussten leider zu Beginn längere Zeit warten, bevor sie um 11.00 Uhr offiziell eingelassen wurden. Die Schüler unserer Schule wurden durch die WAT-Lehrer im Unterricht gut vorbereitet.

Filmpremiere 2021

Endlich war es soweit!
Endlich fand unsere Filmpremiere für ,,Die Lektion“ statt. Es war ein weiter Weg bis dahin, doch auch den haben wir alle zusammen gemeistert. Oft hatten Florian Remer und ich (Alexandra Dreger) uns zusammengesetzt und mit Hilfe von Frau Winter und Herrn Fülle-Bormeister unsere Moderation besprochen und mit dieser die Filmpremiere am 30. September 2021 begleitet. Die anwesenden Lehrer und Familienangehörigen der Schüler waren sehr gespannt und wurden von uns auch gleich in den Bann gezogen. Viel Spaß wünscht euch Alex

 

Die Schülerfirma unserer Schule bietet selbsthergestellte Produkte aus dem WAT–Unterricht an. Zu den aktuellen Angeboten gehören ein Insektenhotel, ein Holzschleifblock und eine Grillzange.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Band 2 der Schriftenreihe der Werner-von-Siemens-Schule mit dem Titel „Vom Luisendenkmal bis zum Roofensee. Schüler schreiben über ihre Heimat“ (Preis 8 €) käuflich zu erwerben.


Der Aufbau des Shops wurde durch die finanzielle Unterstützung im Rahmen der Innovationsförderung der Hertie Stiftung sowie durch den Förderverein der Schule ermöglicht. Die Produktpalette wird regelmäßig aktualisiert. Der Verkauf erfolgt ausschließlich über die Schülerfirma bzw. das Sekretariat der Schule. Ansprechpartner ist Herr Boehlke.

Insektenhotel

Holzschleifblock

Grillzange aus Buchenholz

Vom Luisendenkmal bis zum Roofensee - Band 2 der Schriftenreihe der Werner-von-Siemens-Schule Gransee