Am Dienstag, den 05. Dezember 2017, wurde das Fußball-Turnier um den Werner-von-Siemens-Pokal in der Sporthalle Gransee ausgetragen.
Insgesamt haben fünf Siemensschulen aus Berlin und Gransee, sowie die Exin-Oberschule aus Zehdenick und das Strittmatter-Gymnasium Gransee an diesem Turnier teilgenommen.


Jede Mannschaft kämpfte mit viel Einsatz für das große Ziel Erster zu werden.
Dabei gab es reichlich sehenswerte Szenen und spannende Zweikämpfe, die das Turnier für alle Beteiligten und Zuschauer zu einem abwechslungsreichen Ereignis machten.
Im Spiel um Platz drei konnte sich nach unerbittlichem Spiel schließlich die Mannschaft der Siemensschule aus Berlin mit einem Tor Unterschied durchsetzen.
Der zweite Platz ging an das Strittmatter Gymnasium aus Gransee. Sie unterlagen ganz knapp im Finale der Gewinnermannschaft aus Zehdenick.
Die Exin-Oberschule Zehdenick ist somit im 22. Turnier das erste Mal Gewinner dieses Pokals.
Die Sportlehrer der Werner-von-Siemens-Schule Gransee bedanken sich bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement; auf das diese Tradition noch lange weitergeführt wird.

 

Hier finden Sie die Übersichten zum Turnier

Siemensturnier 2017 001
Siemensturnier 2017 011
Siemensturnier 2017 002
Siemensturnier 2017 009
Siemensturnier 2017 008
Siemensturnier 2017 007
Siemensturnier 2017 010
Siemensturnier 2017 006
Siemensturnier 2017 004
Siemensturnier 2017 003
Siemensturnier 2017 005