Vor dem Beginn der Sommerferien möchte ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und allen Lehrkräften für die geleistete Arbeit im auslaufenden Schuljahr bedanken. Vor allem die durch die Corona- Pandemie erfolgten Einschränkungen, das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregeln und der Wechsel von Homeschooling und Präsenzunterricht stellten uns gemeinsam vor neue Herausforderungen. Danke für das große Verständnis und die aktive Mitarbeit!

Wir hoffen alle, dass wir am 10.08.2020 wieder mit dem Regelunterricht anfangen können. Dazu gibt es bereits allgemeine Informationsbriefe vom Bildungsministerium (vgl. Anlagen). Ergänzend zum Elternbrief weise ich daraufhin, dass  die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag die dann gültigen Stundenpläne erhalten werden.
Zunächst wünsche ich uns aber erholsame Ferientage und dass wir uns gesund wiedersehen werden.

Dr. R. Witzlau

Elternbrief des MBJS vom 19.06.2020

Schülerbrief des MBJS vom 19.06.2020

Da am 25.05.2020 die Jahrgangsstufe 10 noch ihre schriftliche Prüfung im Fach Mathematik absolvieren muss, beginnt erst am 26.05.2020 der Unterricht für die Jahrgangsstufen 7 und 8.

Ab Mittwoch, den 18.03.2020 findet aufgrund der Corona-Pandemie zunächst bis zum Beginn der Osterferien kein Unterricht mehr statt. Am Montag und Dienstag ist noch regulärer Schulbetrieb. Der Schwimmunterricht der Klasse 7B wird aber nicht durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern erhalten bis Dienstag noch Informationen für die selbstständige, häusliche Bearbeitung von Unterrichtsthemen sowie Hinweise zu weiteren Regelungen und Terminänderungen. Der Unterrichtsbeginn ist dann wieder für den 20.04.2020 geplant.

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat einen Elternbrief herausgegeben; Sie finden ihn unter

Elternbrief des MBJS Brandenburg vom 15.03.2020

Informationsblatt der Schule vom 16.03.2020

Es ist soweit! Am 27.04.2020 beginnt wieder der Unterricht für die Jahrgangsstufe 10, die Jahrgangsstufe 9 folgt dann am 04.05.2020. Entsprechend der Festlegungen und der Hinweise des Bildungsministeriums vom 22.04.2020 (Vgl. die Briefe im Anhang) werden zunächst die drei 10. Klassen in jeweils zwei Lerngruppen (Gruppe 1 ist jeweils die erste Hälfte der nach dem Alphabet geordneten Schülerliste, die zweite Hälfte ist jeweils die Gruppe 2) geteilt, die dann ihre festen Unterrichtsräume und Sitzplätze haben werden. Der Unterricht wird  immer im gleichen Raum erfolgen. Die äußere Fachleistungsdifferenzierung in den Fächern DE, EN und MA wird aufgehoben. In den Lerngruppen findet in diesen Fächern dann eine Binnendifferenzierung statt.